// galerie grandel, Mannheim


Movement, Energy and Presence –
a Challenged Perception

Fotografie von Sylvia Ballhause, Jürgen Hatzenbühler und Claus Stolz

Die galerie grandel zeigt Werke der Fotokünstler Sylvia Ballhause, Jürgen Hatzenbühler und Claus Stolz. Ihnen gemeinsam ist ein forschendes Fragen und Handeln, das mit Fotografie unsere Wahrnehmung auf unterschiedliche Weise herauszufordern weiß.


Mit den riesigen Linsen seines Aufnahmegerätes bündelt Claus Stolz die Strahlung der Sonne und leitet sie auf den fotografischen Film. Durch Langzeitbelichtungen entstehen sogenannte Heliografien, abstrakt-konkrete Bilder von ungeahnter Schönheit und Vielfältigkeit.

Sylvia Ballhauses Werke enthalten offensichtliche Irritationen, die seltener für die Aufnahme selbst inszeniert wurden, denn vielmehr tatsächlich Teil des Motivs sind. Dabei beginnt ihre Fotokunst zu erzählen und eröffnet dem Betrachter neben der analytischen eine assoziative Auseinandersetzung.

Durch den Einsatz der Fotografie beabsichtigt Jürgen Hatzenbühler nicht Details einer Architektur, einer Landschaft oder eines Menschen abzubilden, sondern die Summe eines Seherlebnisses zu dokumentieren.


Vernissage: Sa. 19.09.2015 // 18 Uhr
Ausstellung bis 24.10. // Di.–Fr. 14–19 Uhr, Sa. 10–16 Uhr und nach Vereinbarung

galerie grandel
S4,23 · 68161 Mannheim