FAQ


Wer kann bei OFF//FOTO teilnehmen?

Zur Teilnahme eingeladen sind Ausstellungsräume in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein-Neckar, die während des Fotofestivals vorwiegend fotografische Arbeiten präsentieren.


Gibt es eine Jury, die über die Teilnahme entscheidet?

Nein, mitmachen kann jeder, gleich ob studierter, ausgebildeter Fotograf oder Autodidakt. Allein der jeweilige Ausstellungsort entscheidet, ob die Bilder ihren eigenen Ansprüchen genügen.


Können sich Fotografen für die Teilnahme bewerben?

Nein, da es keine Auswahljury gibt. Interessenten werden gebeten, direkt mit potenziellen Ausstellungsorten Kontakt aufzunehmen und Möglichkeiten einer Teilnahme im Rahmen von OFF//FOTO zu klären.


Vermittelt OFF//FOTO Ausstellungsorte und Fotografen?

Nein. Wir notieren jedoch unverbindlich Anfragen und geben diese gegebenfalls weiter. Mehr Aussicht auf Erfolg verspricht Eigeninitiative. Denn es gibt mehr Fotografen, die ausstellen wollen als Orte, die Künstler suchen.


Muss die Ausstellung ein bestimmtes Thema haben?

Nein, das Thema und die Auswahl der gezeigten Arbeiten stehen jedem Ausstellungsort frei.


Welchen Umfang soll die Ausstellung haben?

Es sollten mindestens zehn Bilder gezeigt werden. Die Präsentation von nur einem oder zwei Bildern ist für eine inhaltsvolle Ausstellung nicht ausreichend.


Wie lange sollte die Laufzeit der Ausstellung sein?

Die Ausstellung muss während der Festivalzeit mindestens eine Woche der Öffentlichkeit zugänglich sein, wobei feste Öffnungszeiten erforderlich sind. Orte, die Besuchern ausschließlich nach Vereinbarung zugänglich sind, können nicht berücksichtigt werden.


Ist die Teilnahme an der Langen Nacht der Fotografie verpflichtend?

Die Teilnahme an der Langen Nacht der Fotografie ist nicht zwingend verpflichtend. Es wäre aber schön und im Sinne des Fotofestivals, wenn sich möglichst viele Ausstellungsorte beteiligen.


Was kostet die Teilnahme?

Der größte Teil der entstehenden Kosten wird durch Fördermittel finanziert. Ein kleiner Teil wird durch einen Unkostenbeitrag von 50 Euro je Teilnehmer aufgebracht.


Was erhält der Teilnehmer dafür?

Der Teilnehmer erhält einen Eintrag in das Programm (Heft und Webseite) sowie ein Bild in der Festivalzeitung. Programmhefte und die Festivalzeitung werden jedem Teilnehmer bereitgestellt. Zudem wirbt OFF//FOTO für das Festival in den sozialen Medien, schaltet Anzeigen in Magazinen und plakatiert im öffentlichen Raum.


Dürfen eigene Werbemittel erstellt werden?

Jeder Veranstalter darf seine Ausstellung mit eigenem Material bewerben, jedoch muss das Logo von OFF//FOTO auf allen Publikationen und Medien, die zur Bewerbung der Ausstellung hergestellt und veröffentlicht werden, platziert werden.


Wann ist Anmeldeschluss?

Die Anmeldung für OFF//FOTO 2017 war bis zum 31.05.2017 möglich.


Wann findet OFF//FOTO 2018 statt?

OFF//FOTO 2018 wird voraussichtlich im September und Oktober stattfinden, Anmeldungen werden voraussichtlich ab April 2018 möglich sein.



Folgen Sie uns uns auf Facebook oder abonnieren Sie unseren Newsletter, um informiert zu sein.



Die ausführlichen Teilnahmebedingungen (für 2017) finden Sie hier.


Zur Startseite